Wien Busrundfahrten mit Wiener Fremdenführer

Während man die Wiener Altstadt, die zu einem Großteil für Busse gesperrt ist, am besten mit einer Stadtführung erkundet, ist der rascheste Weg, jene Wiener Sehenswürdigkeiten, die außerhalb der Altstadt liegen, zu besichtigen, eine Wiener Stadtrundfahrt. Selbstverständlich leiten die Fremdenführer von Wien Führungen jederzeit gerne auch Stadtrundfahrten mit Autobus, Kleinbus oder Minibus. Da die Stadt Wien sehr reich an Attraktionen ist, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine Busrundfahrt in Wien zu gestalten. Im Folgenden sind einige Wiener Busrundfahrten vorgestellt, weitere Busrundfahrten in Wien stellt das Fremdenführer Team von Wien Führungen gerne nach Ihren speziellen Wünschen für Sie zusammen.

Vorschläge für Busrundfahrten in Wien

Folgende Wiener Busrundfahrten empfiehlt Wien Führungen besonders:

  • Wien auf den ersten Blick: Im Zuge einer dreistündigen Busrundfahrt besichtigen Sie mit Ihrem Wiener Fremdenführer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten außerhalb der Wiener Altstadt. Sie sehen unter anderem die Ringstraße und ihre Prachtbauten, den Wiener Prater, das Wiener Riesenrad, die Donau, das Hundertwasserhaus und das Belvedere. Diese Busrundfahrt eignet sich besonders als Auftakt für einen Wien Aufenthalt und ergibt in Kombination mit einer Überblicksführung zu Fuß ein abgerundetes Ganztagesprogramm.
  • Wiener Highlights: Unsere Highlights Busrundfahrten sind im Prinzip eine Zusammenfassung der Busrundfahrt "Wien auf den ersten Blick" und einer Überblicksführung in der Wiener Innenstadt. Natürlich müssen dafür beide Sightseeing Programme verkürzt werden, eine Highlight Busrundfahrt eignet sich daher nicht, wenn Sie Wien gut kennenlernen möchten, sondern ist vor allem für Gäste gedacht, die nur sehr wenig Zeit zur Verfügung haben. Die wichtigsten Elemente unserer Wiener Highlights Busrundfahrten sind eine Rundfahrt um die Wiener Ringstraße mit einem Abstecher bis zum Wiener Prater und eine Stadtführung durch die Altstadt von Wien und das Areal der Wiener Hofburg.
  • Imperiales Wien: Die Kombination einer Rundfahrt um die Ringstraße mit anschließender Fahrt über die Wienzeile und vorbei am Naschmarkt hinaus zum Schloß Schönbrunn und einer Museumsführung im Schloß Schönbrunn nennen wir bei Wien Führungen "Imperiales Wien". Solche Busrundfahrten sind besonders bei Gästen beliebt, die in einem einzigen Tag alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Wien kennenlernen und beispielsweise am Vormittag eine Stadtführung in der Innenstadt und am Nachmittag eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung von Schloß Schönbrunn erleben möchten.
  • Modernes Wien: Für Wien Kenner und Wiener besonders empfehlenswert ist die Busrundfahrt "Modernes Wien", die einen Streifzug durch die neuere Wiener Architekturgeschichte mit einer Führung durch die Wiener Gasometer verbindet. Solche Busrundfahrten eignen sich insbesondere auch für Schulausflüge im Rahmen von projektbezogenem Unterricht oder im Kunstunterricht.
  • Morbides Wien: Daß Wien ein ganz besonderes Verhältnis zum Tod hat, ist legendär. Hintergründe dazu erfahren Sie bei unseren "Morbides Wien" Busrundfahrten mit Stationen am Wiener Zentralfriedhof, am Friedhof Sankt Marx und im Bestattungsmuseum.

Nähere Auskünfte über das Programm aller unserer Busrundfahrten sowie über aktuelle Preise und Buchungsmodalitäten erteilt Wien Führungen gerne unter +43 1 966 02 61 (Mo-Fr 9-17h) oder .

Weitere Busrundfahrten in Wien

Information über weitere Busrundfahrten in Wien zu unterschiedlichen Themen, z.B. zum "Modernen Wien", auf den Spuren der Kaiserin Sissi und zum Wiener Heurigen finden Sie unter www.busrundfahrten-wien.at.

Öffentliche Busrundfahrten für Einzelgäste

Neben den weiter oben vorgestellten Busrundfahrten für geschlossene Gruppen bietet Wien Führungen auch öffentliche Busrundfahrten mit festem Termin an, zu denen sich Einzelgäste anmelden können. Welche Busrundfahrten für Einzelgäste augenblicklich angeboten werden, wie sich die aktuellen Busrundfahrten Preise zusammensetzen und wie man eine Anmeldung vornehmen kann, können Sie unter oder (Montag bis Freitag 09:00-17:00) +43 1 966 02 61 erfragen.