Wiener Medizingeschichte Führungen & Co.

Für die Geschichte der Medizin hat Wien in vielen Epochen eine besondere Rolle gespielt, zahlreiche bahnbrechende Neuerungen kamen aus Wien und viele große Mediziner stammen aus Wien, haben in Wien studiert und in Wien gelebt. Das Fremdenführer Team von Wien Führungen bietet rund um die Wiener Medizingeschichte eine Reihe spezielle Themenführungen und spezielle Museumsführungen auf der Grundlage der medizingeschichtlichen Fachbücher von DDr. Anna Ehrlich sowie eine Medizingeschichte Stadtrundfahrt und medizingeschichtliche Lesungen an. Im Folgenden finden Sie Information rund um unser Serviceangebot rund um die Medizin in Wien.

Stadtführungen zur Wiener Medizin

Der Bestseller unter den Wiener Medizingeschichte Führungen ist die Innenstadt Führung "Bader, Ärzte, Scharlatane", die sich mit der Wiener Medizingeschichte von Heilmitteln aus Menschenfleisch bis zur Erfindung der Perkussion befaßt und den Lebensweg großer Wiener Mediziner wie Paracelsus, Lazius, Cuspinian, Sorbait, Hyrtl und Augenbrugger quer durch die Wiener Innenstadt verfolgt. Diese Führung hat fixe Führungstermine, kann aber zusätzlich jederzeit für geschlossene Personengruppen als Privatführung veranstaltet werden. Zusätzlich zu dieser Medizingeschichte Stadtführung stehen weitere Themenführungen zur Verfügung, die jederzeit als Privatführungen gebucht werden können:

  • Universitätscampus Führung: Was heute der Wiener Universitätscampus ist, war jahrhundertelang das Wiener Allgemeine Krankenhaus. Bei einer Überblicksführung auf dem Gelände des Alten AKH besprechen wir die Geschichte des Gebäudekomplexes ebenso wie die medizinische Geschichte der Institution und die Biographien bedeutender Mediziner, die hier gewirkt haben.
  • Sigmund Freud Führung: Bei einer Führung durch den 9. Bezirk erkunden wir die Biographie von Sigmund Freud und sein Umfeld und besprechen die Geschichte der Psychoanalyse und anderer angrenzender Bereiche der Medizin in Wien.
  • Große Ärzte am Zentralfriedhof: Führung zu den Ehrengräbern großer Wiener Ärzte am Zentralfriedhof mit Würdigung ihrer Bedeutung für die Medizingeschichte.
  • Sanatorium Steinhof Führung: Überblicksführung auf dem Gelände des Sanatorium Steinhof unter Berücksichtigung sowohl der teils tragischen medizinischen Geschichte der Anstalt als auch der Jugendstil Architektur.
  • Morbides Wien: Altstadt Führung zur Geschichte der Bestattung in Wien und des Wiener Totenkults. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere anderen Führungen im Themenkreis "Morbides Wien".

Museumsführungen zur Wiener Medizin

Neben den oben genannten Altstadt Spezialführungen und Bezirksführungen, stehen die Wiener Fremdenführer gerne auch für spezielle Museumsführungen zur Geschichte der Medizin in Wien und Führungen in medizinischen Museen zur Verfügung. Unter anderem bieten wir:

  • Führungen im Museum Josephinum
  • Führungen im Narrenturm (pathologisch-anatomisches Bundesmuseum)
  • Führungen im Bestattungsmuseum
  • Führungen im Foltermuseum
  • Führungen im Kriminalmuseum
  • Führungen im Sigmund Freud Museum

Medizingeschichte Stadtrundfahrt

Ergänzend zu den oben genannten Stadtführungen, Bezirksführungen und Museumsführungen bietet Wien Führungen auch eine spezielle Stadtrundfahrt zur Wiener Medizingeschichte an. Diese Stadtrundfahrt beinhaltet einen Rundgang durch das alte AKH ebenso wie einen Besuch des Sanatorium am Steinhof und zahlreiche Fakten und Anekdoten zur Medizin in Wien auf der Grundlage der medizingeschichtlichen Fachbücher von DDr. Anna Ehrlich.

Medizingeschichte Lesungen

Bei Interesse an informativen und amüsanten Vorträgen und Lesungen durch DDr. Anna Ehrlich und ihre Mitarbeiter zum Thema "Medizingeschichte in Wien" wenden Sie sich bitte per Email oder Telefon an uns, wir senden Ihnen gerne Vorschläge für verschiedene Lesungen und Vorträge zu, die sich insbesondere als Rahmenprogramm medizinischer Kongresse und Konferenzen eignen.

Bei Interesse an Stadtführungen, Bezirksführungen oder Museumsführungen zur Medizin in Wien sowie an unserer Medizingeschichte Stadtrundfahrt und Lesungen zur Wiener Medizingeschichte schreiben Sie bitte an oder rufen Sie (Mo-Fr, 9-17 Uhr) die Telefonnummer +43 1 966 02 61.